• 2017 Banner 1
  • mannschaft
  • 2017 Banner 2
  • helikopter
  • 2017 Banner 3
  • team
  • 2017 Banner 4
  • blaulicht
  • 2017 Banner 7
  • helikopter2
  • 2017 Banner 8
  • 2017 Banner 9
  • 2017 Banner 5
  • 2017 Banner 6
facebook logo white Aktuelle Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite

MHW - Wer wir sind ...

Das MHW (Medizinisches Katastrophen-Hilfswerk Deutschland e.V.) ist eine überregionale gemeinnützige sowie mildtätige Hilfsorganisation, die sich das Ziel gesetzt hat, ergänzend zur staatlichen Katastrophenvorsorge personelle, materielle und logistische Ressourcen privater Unternehmen im Katastrophenfall schnell und strukturiert verfügbar zu machen. Neben Einsatzmitteln privater Rettungsdienste und -organisationen werden über die Alarmzentrale des MHW bundesweit u.a. auch Kapazitäten von Hubschrauber- und Omnibusunternehmen koordiniert.

MHW im Einsatz: Katastrophenalarm durch Waldbrand im Landkreis Rosenheim/Bayern

12.08.2018 18:30 - Feuer erneut entfacht: Einsatzkräfte und Hubschrauber rücken wieder aus

Info aus Oberaudorf: Am Schwarzenberg brennt es leider wieder. Heli Austria mit einem Helikopter im Einsatz.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

11.08.2018 19:30 - Waldbrand am Schwarzenberg gelöscht:

Danke an alle beteiligten Einsatzkräfte für die tolle Zusammenarbeit. GEMEINSAM STARK!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

11.08.2018 10:00 - Einsatz Schwarzenberg aktuell:

Heute sind zwei Helikopter unseres Mitglieds Heli Austria im Einsatz. Die Flugbedingungen sind im Vergleich zu gestern sehr gut.
Neben Löschflügen werden auch Lastenflüge für die Feuerwehr und Bergwacht durchgeführt. Wichtig ist es nun, die Glutnester vom Boden aus zu öffnen, um diese dann abzulöschen.

Aktuelle Infos findet ihr immer auch hier auf Rosenheim24.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

10.08.2018 16:15 - Update

2 Maschinen von Heli Austria sollen jetzt doch noch kurzfristig in den Einsatz gehen, da sich die Sicht verbessert hat.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

10.08.2018 14:15 - Waldbrand Oberaudorf: Heute kein Helikoptereinsatz mehr im Landkreis Rosenheim

Schlechte Sicht durch Nebel verhindert heute den weiteren Einsatz von Helikoptern zur Brandbekämpfung am Schwarzenberg in Oberaudorf.
Heute Abend wird durch die örtliche Einsatzleitung entschieden, wie es weitergeht.

Weiterlesen ...

MHW im Einsatz: Hubschrauber unterstützen Schweden bei der Waldbrandbekämpfung

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++ Dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert ++
++++++++++ Bildergalerie ++++++++++ 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

14.08.2018 17:00 - Einsatzende Schweden:
Endlich haben sich die Wetterbedingungen gebessert und das Waldbrandrisiko ist deutlich zurückgegangen.

Heute (14.08.2018) gegen 17:30 Uhr kehrt die letzte Maschine an ihren Heimat-Heliport in Deutschland (Taufkirchen bei München) heim.
Gestern war letzter operational day und heute in der Früh begannen die Ferry Flights in die Heimat.
Viele Dank an alle Piloten und die fleißigen Techniker unserer Mitglieder HTM Helitravel München, AEROHELI und KMN Koopmann Helicopters sowie alle Einsatzkräfte der Feuerwehren am Boden.

Ihr habt unter schwierigen Bedingungen einen klasse Job gemacht. DANKE!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

10.08.2018 10:45 - Verlängerung Helikoptereinsatz Schweden bis zum 16.08.2018:

Im Einsatz befinden sich aktuell unsere Mitglieder HTM, AEROHELI und KMN Helicopters. Ab Montag, den 13.08. wird die Anzahl der deutschen Helikopter von 5 auf 3 reduziert. KMN Helicopters (DHKMC) beendet mit dem letzten operational day mit Ablauf des 12.08. seinen Einsatz. HTM (2 Helikopter) und AEROHELI (1 Helikopter) bleiben vor Ort (Växjö).

Lage: Auch dank unserer deutschen Unterstützung ist die Lage in den betroffenen Gebieten soweit unter Kontrolle. Zwar ist es in den letzten Tagen nicht mehr so heiß gewesen, dennoch hat es keine flächendeckenden ausgiebigen Regenfälle gegeben. Immer wieder kommt es im Süden Schwedens zu kleineren Entstehungsbränden, die durch unsere Helikopter zusammen mit den eingespielten schwedischen Feuerwehr-Teams (bodengebunden) abgelöscht werden.

Vielen Dank an unser Mitglieder für euren tollen Einsatz!
@DHKMC von KMN Koopmann Helicopters: Kommt gut nach Hause! Danke!

  

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Weiterlesen ...

Bayern: Spitzengespräch Katastrophenschutz mit dem bayerischen Staatsminister des Innern und für Migration Joachim Herrmann

Am 30.07. fand in München das halbjährlich stattfindende Spitzengespräch Katastrophenschutz im bayerischen Innenministerium statt.

Themen waren u.a. die Planung des neuen Bayerischen Ausbildungszentrums für besondere Einsatzlagen (BayZBE), die zukünftige Ausstattung von Katastrophenschutzeinheiten in Bayern sowie aktuelle Informationen zur Ablauforganisation internationaler Hilfeersuchen über die Europäische Union.

Auch ein Lagevortrag des MHW zum Einsatz der 5 Helikopter zur Waldbrandbekämpfung in Schweden stand auf der Tagesordnung.

Weiterlesen ...

Auszeichnung durch bayerische Staatsregierung - Infineon ist „Ehrenamtsfreundlicher Betrieb“

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann würdigte beim Blaulichtempfang "Sicheres Bayern" in Prien am Chiemsee am 28. Juli 2018 das große Engagement der Ehrenamtlichen und ihrer Arbeitgeber.

Infineon war auf Vorschlag des Medizinischen Katastrophen-Hilfswerks Deutschland e.V. (MHW) nominiert worden – hier engagiert sich Hr. Johannes Steimer seit 2014.


Innenminister Joachim Herrmann (vierter von links) mit Wolf-Rüdiger Moritz (dritter von links) und Johannes Steimer (zweiter von rechts) von Infineon.
Ganz links im Bild ist Robert Schmitt, Präsident des Medizinischen Katastrophen-Hilfswerks Deutschland e.V. (MHW), und ganz rechts Gabriel Mayer (MHW).

Weiterlesen ...

Waldbrände in Schweden - MHW schickt Löschhubschrauber nach Skandinavien

Auf eine internationale Anfrage über das Gemeinsame Melde- und Lagezentrum (GMLZ) des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) koordiniert das Medizinische Katastrophen-Hilfswerk Deutschland e.V. (MHW) von München aus die deutsche Unterstützung der schwedischen Feuerwehren bei der Bekämpfung der dort seit Tagen wütenden Waldbrände.

Weiterlesen ...

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns als Mitglied oder durch eine Spende!

Kontakt

MHW Bundesgeschäftsstelle
Reichenhallerstr. 8, 81547 München
Tel: +49 (0)89 620122603 | Fax: +49 (0)89 620122778
Emailinfo@mhw-deutschland.org

Pressestelle: Oliver Bendixen
Tel: +49 (0)171 3619667
Email: bendixen@mhw-deutschland.org

 

Alarmzentrale (24h)

 
+49 (0)89 620122777

 Mitglied im Helfernetz Bayern

Hinweis zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit der Website zu garantieren und die Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen