• 2017 Banner 1
  • Banner 2020 6
  • mannschaft
  • Banner 2020 9
  • 2017 Banner 2
  • Banner 2020 5
  • helikopter
  • 2017 Banner 6
  • Banner 2020 1
  • 2017 Banner 3
  • team
  • Banner 2020 8
  • 2017 Banner 4
  • Banner 2020 2
  • 2017 Banner 7
  • helikopter2
  • Banner 2020 7
  • 2017 Banner 8
  • 2017 Banner 9
  • Banner 2020 3
  • Banner 2020 4

MHW - Wer wir sind ...

Das Medizinische Katastrophen-Hilfswerk Deutschland e.V. (MHW) ist eine überregionale gemeinnützige sowie mildtätige Hilfsorganisation, die im Katastrophenfall sowie bei Großschadenslagen die personellen, materiellen und logistischen Ressourcen ihrer angeschlossenen Mitgliedsunternehmen zum Einsatz bringt. Neben privaten Rettungsdiensten und -organisationen werden über die Alarmzentrale des MHW bundesweit u.a. auch Kapazitäten von Hubschrauber- und Omnibusunternehmen koordiniert.

Monitoring: Erbeben in der Türkei und Syrien

Symbolbild MHWSymbolbild Medizinisches Katastrophen-Hilfswerk Deutschland e.V.

Das Medizinische Katastrophen-Hilfswerk Deutschland steht aktuell im ständigen Kontakt mit seinen Mitgliedern und dem türkischen Generalkonsult bezüglich möglicher Hilfen. Die Situation und Informationslage ist weiterhin unübersichtlich. Gut 50 Länder bieten aktuell internationale Hilfe an.


Vorbereitungen laufen

Wir prüfen derzeit unsere Möglichkeiten zur Unterstützung im Erdbebengebiet. Erste Mitglieder unseres Verbands erklärten sich bereit, medizinisches Equipment und Rettungskräfte zur Verfügung zu stellen. 


Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit: 

Jetzt mit einer Spende helfen

Arbeitsgemeinschaft Bevölkerungsschutz: MHW wird Vollmitglied

2023 01 27 ARGE BvS

Am 27. Januar beschlossen die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Bevölkerungsschutz der bayerischen Hilfsorganisationen (ARGE BvS) einstimmig, dass das MHW Vollmitglied wird.

Das MHW war bereits seit 2015 als assoziiertes Mitglied an die ARGE angeschlossen, um die erfolgreiche und gute Zusammenarbeit der verschiedenen Rettungsorganisationen im Bevölkerungsschutz noch zu intensivieren und zu verstärken. Mit der Kooperation wollen die Organisationen ihr Engagement bündeln, koordinieren und weiter entwickeln.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Bevölkerungsschutz: Arbeiter-Samariter-Bund, Bayerisches Rote Kreuz, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Johanniter-Unfall-Hilfe, Malteser Hilfsdienst, Medizinisches Katastrophen-Hilfswerk, Technisches Hilfswerk.

Foto v.l.: Dr. Fritz Helge Voss (THW), Jarno Lang (ASB), Christoph Friedrich (Malteser), Dr. Elke Frank (BRK), Andreas Hautmann (JUH), Dr. Manuel Friedrich (DLRG), Robert Schmitt (MHW)

Luftretter proben für den Ernstfall

Gemeinsame Übung von DLRG und MHW in Seeon

221028 MHW und DLRG Luftretter 08 221028 MHW und DLRG Luftretter 12

Seeon (Lkr. Traunstein) – Die Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und das Medizinische Katastrophen-Hilfswerk Deutschland (MHW) erprobten am vergangenen Donnerstag die vielseitigen Einsatzfelder von Luftrettern. Dabei stellten sie sich herausfordernden Szenarien.

Rettung vom Hausdach oder aus dem Wasser: Am Seeoner See übten die beiden Hilfsorganisationen DLRG und MHW unterschiedliche Einsatzverfahren an der Winde des Hubschraubers. Das MHW stellte für diesen Tag einen Hubschrauber mit erfahrener Besatzung bereit, die den Luftrettern der DLRG ein realistisches Praxistraining ermöglichte.

Weiterlesen ...

Auszeichnung für MHW Mitglied HTW-Hygieneakademie Augsburg

Am Samstag, den 15.10.2022, erhielt HTW u.a. für das herausragende Engagement für den MHW Fachdienst Seuchenschutz die Auszeichnung "Ehrenamtsfreundlicher Betrieb – Gemeinsam für mehr Sicherheit" des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration. Die Ehrung erfolgte im Rahmen des Blaulichtempfangs „Sicheres Bayern“ in Landshut und wurde durch Innenstaatssekretär Sandro Kirchner persönlich vorgenommen.
HTW ist seit sechs Jahren Mitglied im MHW und hat sich um den Fachdienst Seuchenschutz besonders verdient gemacht. Gratulation und herzlichen Dank für die große Unterstützung!

20221015 Blaulichtempfang Sicheres Bayern 2022 026 reduziert

Foto v. li: Markus Wiedenmann, Bettina Wiedenmann, Innenstaatssekretär Sandro Kirchner
Fotoquelle: Sebastian Widmann

Selbsthilfekurs 2023

Alle Informationen und Anmeldung zu unserem Selbsthilfekurs finden Sie hier: 

Selbsthilfekurs für die Bevölkerung 

 Banner 1

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns als Mitglied oder durch eine Spende!

Kontakt

Bundesgeschäftsstelle: Florian Brummer
Reichenhallerstr. 8, 81547 München
Tel: +49 (0)89 620122603 | Fax: +49 (0)89 620122778
Emailinfo@mhw-deutschland.org

Pressestelle:
Email: pressestelle@mhw-deutschland.org

 

Alarmzentrale (24h)

 
+49 (0)89 620122777

 Mitglied im Helfernetz Bayern

Hinweis zu Cookies

Wir verwenden ausschließlich notwendige Cookies, um die Funktionsfähigkeit der Website zu garantieren. Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen