Haiti: Trinkwasserprojekt mit SOS Kinderdörfer und der Fa. Grünbeck GmbH

Im Jahr 2012 wurde Dank der freundlichen Unterstützung der Fa. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH die erste Trinkwasseraufbereitungsanlage im SOS Kinderdorf Cap Haitien (im Norden Haitis) in Betrieb genommen.

Nach der Choleraepidemie in Haiti Ende 2010/Anfang 2011 beschloss das MHW in Kooperation mit seinem Mitgliedsunternehmen Grünbeck, die SOS Kinderdörfer in Haiti mit zwei modernen Trinkwasseraufbereitungsanlagen im Wert von über 100.000 EUR auszustatten, um den Familien dort einen dauerhaften und zuverlässigen Zugang zu sauberem Trinkwasser zu verschaffen. Durch den Standort in gesicherten Arealen sind ein dauerhafter Betrieb der Anlagen sowie eine Wasserabgabe an Bewohnerinnen und Bewohner außerhalb der Kinderdörfer gewährleistet.

Die Trinkwasseraufbereitungsanlagen produzieren 24.000 l Trinkwasser pro Tag. Außerdem ist neben der Direktabnahme des produzierten Trinkwassers eine Einspeisung in Leitungsnetze vor Ort möglich.

Die zweite Trinkwasseraufbereitungsanlage wird in Kürze in Santo bei Port-au-Prince ihren Betrieb aufnehmen. Aktuell bezieht das dortige SOS Kinderdorf seine neue Schule, dessen Versorgung mit sauberem Wasser über diese Anlage sichergestellt ist.

 

 

 

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns als Mitglied oder durch eine Spende!

Hinweis zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit der Website zu garantieren und die Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen