Bayern: Spitzengespräch Katastrophenschutz mit dem bayerischen Staatsminister des Innern und für Migration Joachim Herrmann

am .

Am 30.07. fand in München das halbjährlich stattfindende Spitzengespräch Katastrophenschutz im bayerischen Innenministerium statt.

Themen waren u.a. die Planung des neuen Bayerischen Ausbildungszentrums für besondere Einsatzlagen (BayZBE), die zukünftige Ausstattung von Katastrophenschutzeinheiten in Bayern sowie aktuelle Informationen zur Ablauforganisation internationaler Hilfeersuchen über die Europäische Union.

Auch ein Lagevortrag des MHW zum Einsatz der 5 Helikopter zur Waldbrandbekämpfung in Schweden stand auf der Tagesordnung.

 

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns als Mitglied oder durch eine Spende!

Hinweis zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit der Website zu garantieren und die Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen