Selbsthilfekurs für die Bevölkerung: Vorsorge im Katastrophenfall


Quelle: www.muenchen.tv

Mit einigen einfachen Maßnahmen kann sich jeder Bürger auf einen eventuellen Not- bzw. Katastrophenfall vorbereiten, um sich im Ernstfall schnell und wirksam selbst zu helfen.

In den Selbsthilfekursen lernen die Teilnehmer/innen unter Anleitung pädagogisch geschulter Fachkräfte aktiv das richtige und verantwortungsvolle Verhalten im Katastrophenfall. Um Panik und Angst vorzubeugen, sieht der ganztägige Kurs verschiedene realistische Szenarien vor, wie z.B. einen flächendeckenden Stromausfall, einen Brand- oder Verkehrsunfall. Die Teilnehmer/innen setzen sich mit den jeweiligen Situationen auseinander und trainieren sinnvolle Verhaltensregeln sowie geeignete Vorbeugemaßnahmen. Der Kurs besteht aus acht Stationen, die stets unter dem Gesichtspunkt der Aktualität ergänzt werden.

Die Stationen des Selbsthilfekurses

  • Station 1: Allgemeine Hygiene in Not- und Krankheitszeiten
  • Station 2: BehelfstrinkwassergewinnungStation 3: Kochen ohne Strom
  • Station 4: Löschen von Bränden
  • Station 5: Überleben im Brandfall
  • Station 6: Bevorratung für Notzeiten
  • Station 7: Wundversorgung
  • Station 8: Verhalten bei Verkehrsunfällen

Kosten

Der Kurs ist kostenfrei.

Wir würden uns aber freuen, wenn Sie unsere Arbeit und Hilfsprojekte mit einer finanziellen Spende unterstützen.

Termine

nächster Termin: Samstag, 08.10.2016 (Anmeldeschluss 23.09.2016)

Downloads

pdfAnmeldung Selbsthilfekurs für die Bevölkerung am 08.10.2016

pdfTeilnahmebedingungen Selbsthilfekurs für die Bevölkerung

 

Anmeldung und Kontakt

MHW Deutschland e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Fr. Glas-Mengele
Reichenhallerstr. 8
81547 München
Telefon: (089) 620 122 625
Fax: (089) 620 122 705
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.mhw-deutschland.org

Alle Kurse werden in Kooperation mit ausgewählten Mitgliedsunternehmen durchgeführt.

 

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns als Mitglied oder durch eine Spende!